English
home
Projekte
Ausstellungen
Texte
Videos
Kataloge/Editionen
Kontakt

 


Modellversuch: „WORK OUT - Erzeuge deinen eigenen Strom“

Donnerstag, 19. Oktober 2006
Fitnessstudio „Sport & Freizeit Center“ Bremen

 

Im Rahmen der Ausstellung „Bin beschäftigt“ realisierte die REINIGUNGSGESELLSCHAFT in Kooperation mit dem Fitnessstudio „Sport & Freizeit“ einen Modellversuch bei dem die an den Sportgeräten durch Muskelkraft erzeugte Leistung in elektrische Energie gewandelt wird. Ausgehend vom Verschwinden regulärer Beschäftigungsverhältnisse und dem Wachstum des Freizeitsektors soll die Energieverwertung von Nutzern des Fitnessstudios gemessen und genutzt werden. Auch vor dem Hintergrund eines weltweit wachsenden Energiebedarfs stellen neue regenerative Energieformen eine Alternative zu fossilen Rohstoffen dar.

Bei einer durchschnittlichen Nutzung zweier modifizierter Spinning-Bikes von täglich 10 Stunden kann eine jährliche Leistung von 584 kwh erbracht werden. Dies entspricht etwa dem Jahresdurchschnittsverbrauch einer Waschmaschine.

see video

---------------------

BIN BESCHÄFTIGT

13. OKTOBER 2006 – 7. JANUAR 2007

Eine Ausstellung zum Thema Arbeit und Freizeit mit:


FRANCIS ALŸS (B)
JOHN BALDESSARI (USA)
ALICE CREISCHER/ANDREAS SIEKMANN (D)
JOSEF DABERNIG (A)
MATTHIAS KLOS (D/A)
AERNOUT MIK (NL)
JEAN-LUC MOULÈNE (F)
ADRIAN PACI (AL/I)
DANICA PHELPS (USA)
REINIGUNGSGESELLSCHAFT (D)
CORINNA SCHNITT (D)
MARKUS SEIDL/ELISABETH SCHIMANA (A)
ANTJE SCHIFFERS (D)
ANNETTE WEISSER/INGO VETTER (D)

Kuratorin: Gabriele Mackert

www.gak-bremen.de

 

Es erscheint ein begleitender Katalog mit Texten von Frauke Ellßel, Elke Krasny, Gabriele Mackert, Roberto Ohrt, Ramón Reichert, Barbara Schröder, Holger Kube Ventura u.a., sowie Künstlertexten.

 

zurück

 

Montage eines Generators

Die Teilnehmerin eines Spinning-Kurses produziert Strom
 

Ausstellungseröffnung in der GAK: RG zeigt das Projekt Dreidimensionaler Arbeitsbegriff